Afghan Medical Staff Association


Direkt zum Seiteninhalt

DAMF

Projekte




Seminar vom 01. - 03. März 2002 in Dessau:

Unter der Leitung des Auswärtigen Amtes, der Friedrich-Ebert-Stiftung e. V. und der Arbeitsgruppe Wiederaufbau Afghanistan e. V. entstand die Idee eines Koordinationsbüros für die vielen Ärzte Vereine in Deutschland.

Seminar vom 22. - 24. März 2002 in Bonn:
Hier haben unter dem Vorsitz des World University Service Deutsches Komitee e. V. (WUS) Wiesbaden und des afghanischen Fachkräfte-Team Göttingen e. V. (AASF e. V.) 32 afghanische Mediziner/innen Teil genommen. Hier wurde die Gründung eines Dachverbandes für alle afghanischen Ärtze Vereine in Deutschland vorgeschlagen.

Seminar von 03. - 05. Mai 2002 in Göttingen:
In diesem Seminar haben unter dem Patronat des afghanischen Fachkräfte-Team Göttingen e. V. (AASF e. V.) und dem Afghanisch-Deutschen Ärzteverein e. V. Freiburg über 100 afghanische Mediziner/innen Teil genommen. Die Begrüßung der Teilnehmer erfolgte durch Herrn Dr. med. Baryalai. Bei diesem Seminar wurde die Gründung eines Dachverbandes beschlossen. Im Rahmen dieses Seminares wurde eine 14-köpfige Kommission zur Vorbreitung der Dachverbandsgründung gewählt.

Seminar vom 18. - 19. Mai 2002 in Freiburg:
In diesem Seminar wurde die Satzung des Dachverbandes etnworfen , diskutiert und letztendlich verabschiedet.



Komissionsmitglieder der AMSA e. V. bei der
Verabschiedung der Dachverbandssatzung in Freiburg


Gründungsversammlung des Dachverbandes am 22.06.2002 in Ludwigshafen :
Die Delegierten setzen sich aus den folgenden Vereinen zusammen:
1. Afghan Medical Staff Assciation e. V. (AMSA)
2. Vereinigung zur Förderung der Gesundheitswesen Afghanistan e. V. (VGA)
3. Aerzteverein für afghanische Flüchtlinge e. V. (AAF)
4. Afghanisch-Deutsch Aerzte Verein Freiburg e. V. (ADAV)
5. Solidarfonds Afghanistan e. V. (SFA) 6. Afghanische Verein in der Schweiz e. V.(AVS)
7. Förderverein für Flüchtlinge in Peshawar für medizinsche Versorgung e. V. (FV)
8. Avecina Verein , Hilfe für Afghanistan e. V. (AVA)




Die Delegierten von AMSA e. V. bei der Gründungsversammlung des Dachverbandes


Die Vorstandswahl ergab:
Vorsitzender: Dr. med. Zulfacar Ataullah (VGA e. V.)
Stellvertreter: Dr. med. Zahir Nazary (ADAV e. V.)

Schatzmeister: Dr. med. Najib Ahmadiar (SFA e. V.)
Beisitzer:
Dr.med. Mersa M. Baryalei (AMSA e. V.)
Dr.med. Ahmad Qaderi (AAF e. V.)
Dr.med. Assad Asefi (AVS e. V.)
Frau Alam (AVA e. V.)



Dr. med. Zulfacar Ataullah (VGA e. V.)
Dr.med. Mersa M. Baryalei (AMSA e. V.)





Vorstandsmitglieder des Dachverbandes: von links Dr.Hampel, Dr. med. Nabiar, Dr. med. nazary ,
Dr. med. Asefi, Dr. med. Zufacar, Dr.med.Baryalei, Frau Alam, Dr. dent. Qaderi


  • Sitz des Dachverbandes:

C/O Dr.Hampel
Ringstraße. 19
D-69115 Heidelberg
Tel.: 06221-13823-30 bis 32
Fax: 06221-13823-20
Internet: http://www.afghanmed.de








Die Mitglieder der AMSA e. V. trugen einen großen Beitrag zum Zustandekommen und somit zum Erfolg des Dachverbandes bei!!!

Startseite | Der Verein | Über Uns | Projekte | Sonstiges | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü